Friday 19. April 2019
  • KJ Bibliothek

     

    Deine Bücher für die Jugendarbeit!

     

     

  • VORRAT 2.0

     

    Ein toller Behelf zur Vorbereitung auf Ostern.

  • human@work

     

    Eine Fotoausstellung zum Thema Mensch & Arbeit

01.
February
Demokratie im Umbruch – Weltfrieden in Gefahr?
Ist Demokratie (noch) ein Instrument der Friedenssicherung?
Zeit
01.02.2019
14:30 Uhr
Ort
Wissensturm
Kärntnerstraße 26
4020 Linz
VeranstalterIn
Friedensakademie Linz, Friedensstadt Linz, Internationaler Versöhnungsbund, Katholische Sozialakademie Österreich, Pax Christi, Katholische Jugend Oberösterreich, Solidarwerkstatt, Sozialreferat der Diözese Linz, Südwind OÖ, Treffpunkt Mensch & Arbeit, Me
Kontakt
Elisabeth Hainzl (seitens der Katholischen Jugend OÖ)
0732 7610 - 3371
Kosten
Eintritt frei.
Auf größerer Karte anzeigen

Unter diesem Titel lädt eine breite Arbeitsgemeinschaft (Friedensakademie Linz, Friedensstadt Linz, Internationaler Versöhnungsbund, Katholische Sozialakademie Österreich, Pax Christi, Katholische Jugend Oberösterreich, Solidarwerkstatt, Sozialreferat der Diözese Linz, Südwind OÖ, Treffpunkt Mensch & Arbeit, Mehr Demokratie, SOS Menschenrechte, Volkshochschule Linz) zur Veranstaltung „Linzer Friedensgespräche 2019“ in den Wissensturm Linz sehr herzlich ein.

 

Programm:

14.00 – 14.30 Eintreffen und Registrierung

 

14.30 – 15.45 Eröffnungsvortrag

Stellen Sie sich vor, es gäbe ein gefährliches Wettrüsten. Die Angst vor einem Atomkrieg geht um. Die Nerven liegen blank. Und dann ist plötzlich alles vorbei. Die Regierungen verständigen sich. Es wird abgerüstet – und das Schönste: überall bekennt man sich zur Demokratie.
So war es als die Mauer fiel. Weltweiter Friede schien möglich.
Heute wächst wieder die Angst. Haben die Demokratien versagt? Erweist sich der „demokratische Friede“ als ein Traum, der zum Albtraum wurde? Oder wie können wir weiterhin darauf aufbauen.
Diese Fragen stellt Dr. Lothar Brock von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, Frankfurt/ Main in seinem Eröffnungsvortrag der Friedensgespräche.

 

16.00 – 17.15 und 17.30 – 18.45 Workshops

In dieser Phase können folgende Workshops besucht werden:

  • Demokratie. Menschrechte ermöglichen (SOS Menschrechte)
  • Direkte Demokratie: Chancen und Risiken für Frieden und Konfliktlösung (Mag. Erwin Leitner, Mehr Demokratie)
  • Die Bedeutung der Friedenspädagogik für Frieden und Demokratie (Mag.a Dr.in Bettina Gruber, Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik, Klagenfurt)
  • Partizipation und Demokratie (Dr.in Martina Handler, ÖGUT, Wien)

18.45 – 19.30 Pause

 

19.30 – 21.30 Impulsvorträge und anschließende Podiumsdiskussion

Ist Demokratie (noch) ein Instrument der Friedenssicherung?

 

Zielgruppe: Alle Interessierten

 

Infos unter:
H http://www.friedensakademie.at/friedensgespraeche
H https://www.facebook.com/events/2172064283111044/

 

Anmeldung zu den Workshops erbeten unter:
H https://friedensgespraeche.blogspot.com/p/anmeldung.html

 

Infoflyer zum Downloaden

Im kj shop erhältlich!
Liederberg 3

Liederberg 3
Vom Lagerfeuer bis zur Gitarrenstunde, vom Probenraum bis zur Schihütte und weit darüber hinaus: 315 Songs und vieles mehr auf 570 Seiten. mehr ...

Zeitung der kj oö
cloud.letter April 2019

cloud.letter / cloud.book
mehr ...

Katholische Jugend OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610 - 3311
Telefax:+43 732 7610 - 3779
kj@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://ooe.kjweb.at/
Darstellung: