Sonntag 20. August 2017
  • Orientierungstage leiten

     

    Melde dich und werde OT-LeiterIn!

  • Werkzeugkiste Jugendarbeit

     

    Basiskurs für Engagierte in der kirchlichen Jugendarbeit!

  • "Papst Franziskus fragt DICH!"

     

    Nimm dir kurz Zeit und sag ihm deine Meinung!

     

    bis Ende November 2017

Antwort auf kritische Situationen

GleiseDer chinesische Begriff für Krise – 危机 (weiji) – hat mit dem Wort für Chance eines gemeinsam:

Das Zeichen   (ji), das auch so viel wie Gelegenheit bedeutet. Auch im Altgriechischen, aus sich unser heutiger Begriff „Krise“ ableitet, beschreibt das Wort κρίσις (krisis) keine hoffnungslose Situation, sondern einen Wendepunkt, an dem eine aktive Entscheidung steht.

 

 

In der griechischen Mythologie gibt es dazu auch eine passende Geschichte: Von Herakles, den wir heute vor allem wegen seiner Stärke kennen. Er kämpft mit seiner Unentschlossenheit, als er sich zwischen zwei Lebenswegen entscheiden muss.

 

Eine Krise ist also nichts von Grund auf Negatives. Vielmehr bewegt sie sich zwischen Gefahr und Chance und fordert uns zu einer Entscheidung auf. Sie macht etwas deutlich und gibt dadurch die Möglichkeit, Konflikte zu bearbeiten. Sie birgt aber auch die Gefahr der Eskalation.

 

 

Es gibt übrigens sehr unterschiedliche Krisen und es können sowohl einzelne Personen als auch eine Gruppe betroffen sein.

 

Egal, um welche Krise es sich handelt: Es ist wichtig zu wissen, dass ich nicht alles alleine bewältigen muss. Ich darf und soll auch Hilfe holen!

 

Folder "Wer hilft" zum Downloaden ...

 

 

Was kann ich als AußenstehendeR tun?

  • Gut zuhören, da sein, im Gespräch bleiben.
  • Den Blick auf Potentiale, Positives, Bestärkendes und Kraftquellen richten.
  • Hilfe holen, wenn etwas meine Möglichkeiten übersteigt oder mich gefährdet.
  • Nachsorge treffen und reflektieren: Was ist offen geblieben, braucht es noch was? Was kann ich für mich tun?

Auch, wenn es gerade keine Krise gibt, tut es gut mit Jugendlichen den Blick auf Potentiale, Ressourcen und Kraftquellen zu stärken und Stärkungsrituale einzuüben.

 

 

Noch Fragen?

Dann wende dich an uns - wir freuen uns auf deine Nachricht!

 

MMag. Verena Bull

T 0732 7610 - 3335

E verena.bull@dioezese-linz.at

 

Im kj shop erhältlich!
Liederberg 3

Liederberg 3
Vom Lagerfeuer bis zur Gitarrenstunde, vom Probenraum bis zur Schihütte und weit darüber hinaus: 315 Songs und vieles mehr auf 570 Seiten. mehr ...

Zeitung der kj oö
Titelbild cloud.letter 4-2017

cloud.letter / cloud.book
mehr ...

Katholische Jugend OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610 - 3311
Telefax:+43 732 7610 - 3779
kj@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://ooe.kjweb.at/
Darstellung: