Sunday 6. December 2020

Tipp ''Lager planen''

Infobox

Kurzbeschreibung:

Checkliste und Tipps für die

Planung eines Jugendlagers

Keywords:

Checkliste Tipp Lager planen

reise fortfahren campen

Ort: drinnen
ErstellerIn Behelf 33 Gruppenstunden
eingereicht von/am:  Philipp / April 2009

 

Ein Jugendlager ist ein Höhepunkt im Gruppenleben; hier braucht es freilich mehr Vorbereitung als 33 Minuten, aber auf einzelne aufgeteilt hält es sich in Grenzen. Und es muss ja auch nicht immer eine ganze Woche sein – auch ein Wochenende am See bringt Schwung, Spaß und vieles mehr in deine Gruppe.

Die unten angeführten Punkte hängen natürlich zusammen (ein Campingurlaub ist billiger als eine Vollpension etwa). Den folgenden Fragenkatalog kannst du als grobe “Checkliste” für die Jugendstunde verwenden, bei der ihr gemeinsam das Lager plant.

 

 

Punkte  Inhalte/Stichworte 
Art des Lagers 
  • Campen (auf einem Campingplatz oder einem Grundstück,      dessen Eigentümerin es erlaubt), 
  • Selbstversorgerhaus, 
  • Jugendherberge oder 
  • Vollpension? 
  • Was ist dann zu organisieren? (Quartier, Zelte, Genehmigungen etwa für das Lagerfeuer - bei der Gemeinde, Schlafsäcke, Bettwäsche, Kochgelegenheit...)? 
Ort des Lagers
  • Am See,
  • im Wald/Gebirge, 
  • in der Stadt, 
  • ...? 
Zeitpunkt 
  • In den Ferien, 
  • an schulfreien Tagen, 
  • Sommer oder Winter,...? 
  • Mit einer, zwei oder mehreren Übernachtungen?
Anreise
  • Taxidienst von Eltern/TN; 
  • Öffentliche Verkehrsmittel, 
  • Fahrrad, 
  • organisierter Bus,...? 
Essen 
  • Wer kocht was? 
  • Wer kauft ein, transportiert die Nahrungsmittel? 
  • Wo könnt ihr günstig/ gratis Essen bekommen? 
  • Wo könnt ihr kochen? 
  • Wer nimmt was mit? 
  • Welche Getränke?

Dinge des täglichen 

Bedarfs 

Über das Essen hinaus braucht ihr zum Leben: 

  • Klopapier, 
  • persönliche 7 Sachen, warme Kleidung, Regenschutz, feste Schuhe, Knabberzeug, 
  • Erste-Hilfe-Koffer,...

Programm und 

Nichtprogramm

  • Was soll am Lager passieren? (Liturgie, Musik, Spazieren, Nachtausflug, Fortgehen, Sport, Gruppenstundenvorschläge,...) 
  • Was soll nicht passieren? (Gruppenregeln im Vorhinein vereinbaren) 

Information und 

Anmeldung 

  • Wie werden TN und Eltern informiert? 
  • Adresse, Telefonnummern des Quartiers 
  • Wer schreibt einen Info-Zettel für die TN? 
  • Wie funktioniert die Anmeldung, damit sie möglichst verbindlich ist? 
Finanzen
  • Was darf das Lager maximal kosten? 
  • Geht sich das mit den geplanten Ausgaben aus? 
  • Wie viel ist darüber hinaus für private Ausgaben einzurechnen? 
  • Gibt es Finanzquellen? (Gruppenkasse, Pfarre, Gemeinde,...) 
  • Wer kassiert und macht die Abrechnung? 

 

 

Sehr empfehlenswert ist, über offene und übernommene Aufgaben Protokoll zu führen und dieses bald zu versenden.

Ein kurzes Treffen etwa 5 Tage vor dem Lager gibt Gelegenheit zum “Last Check”.

 

 

26.09.2012

Katholische Jugend OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610 - 3311
Telefax:+43 732 7610 - 3779
kj@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://ooe.kjweb.at/
Darstellung: