Tuesday 15. October 2019

Aktion ''Spurensuche''

Infobox

Keywords:

Gruppenstunde spurensuche

Tradition früher forschen

nachfragen fragen

ErstellerIn: Behelf 33 Gruppenstunden
eingereicht von/am:  Philipp / April 2009

 

In vielen Pfarren hat Jugendarbeit eine lange Tradition.

Wo hat sie bei euch den Anfang genommen?

Hier ein paar kurze Anregungen, wie du mit deinen Jugendlichen der (Ur-)Geschichte deiner Gruppe auf die Spur kommen kannst.

Für dieses Projekt werdet ihr je nach Intensität etwa ein bis zwei Monate brauchen.

In der ersten Gruppenstunde werden das Projekt vorgestellt, die Schritte besprochen, Aufgaben verteilt und die Ergebnisse zusammengetragen.

 

 

  Inhalte/Stichworte
Forschungsarbeit

Anfragen bei:

x Pfarrhof (Pfarrer, PastoralassistentIn, Pfarrgemeinderat, Pfarrchronik, ehemaligen JugendleiterInnen)

x Eltern, älteren Geschwistern, Großeltern und Verwandten

x Gemeinde

x Pastoralamt, KJ-Büro, Kirchenzeitung (Archiv)

x Internet

x Dachböden, Keller zur Reliktsuche

Mögliche Fragen

x Wann gab´s die ersten Jugendgruppen?

x Jugendarbeit in welcher Form (getrennt-geschlechtlich, gemischt), welches Durchschnittsalter?

x Was war Ansporn und Motivation zur Jugendarbeit?

x Welche Aktivitäten, Aktionen wurden gemacht?

x Welche Themen wurden behandelt?

x Was war aktuell?

x Was wurde gespielt, gesungen?

x Wie war der Gruppenstundenablauf?

x Wie viele Aktive gab es?

x Wie war die Messgestaltung damals?

x Was war “in”?

x Waren die Jugendlichen damals wirklich so anders?

Materialsammlung

Fotos, Filme, Videos, Zeitungsausschnitte, Arbeitsunterlagen, Behelfe, Liederbücher, Andenken, Abzeichen, Fahnen,

Wimpel, Urkunden, Klamotten,...

Auswertung und

Weiterverwendung

Und was ihr dann daraus machen könnt:

x Collagen, z.B: zu den einzelnen Jahrzehnten – 90er, 80er, 70er,...

x Eine kleine historische Ausstellung zur Jugendarbeit beim nächsten Pfarrcafé

x Eine Gruppenstunde oder einen Diskussionsabend mit ehemaligen JugendleiterInnen oder GM zum Vergleich

   früher/heute.

x Ein paar der alten Lieder für die nächste Jugendmesse einüben

x Eine Chronik anlegen oder eine vernachlässigte Chronik weiterführen

x Eine Zeitkapsel bauen – mit einem Brief an die kommende Generation über euer derzeitiges Leben, was gerade so

   los ist usw. Legt ein paar total aktuelle Gegenstände bei (Zeitung, T-Shirt, CD,...) und hinterlegt sie in der Pfarre.

x Ein Fest für euch und eure Vorgänger veranstalten, vielleicht gibt´s ja auch ein Jubiläum zu feiern.

x Ein Video zusammenstellen von den Interviews über früher und jetzt.

x Ein kleines Theaterstück inszenieren, zum Beispiel über “Damals war eh alles besser!” oder “Die Jugend

   heutzutage!?”

x Einen Artikel über eure Forschungsergebnisse fürs Pfarrblatt schreiben

x Und vielleicht fällt euch noch mehr ein!

 

 

26.09.2012

Katholische Jugend OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610 - 3311
Telefax:+43 732 7610 - 3779
kj@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://ooe.kjweb.at/
Darstellung: