Thursday 13. August 2020

Adventbesinnung ''Lichtquellen''

Infobox

Kurzbeschreibung:

Im Winter ist es eigentlich sehr finster.

Mit verschiedenen Lichtquellen wollen

wir uns über die kurzen Tage hinweg

helfen. Am Adventkranz brennen Kerzen,

der Christbaum strahlt vor Licht. Wo

haben wir Gelegenheiten Gott für euch

als Lichtquelle spürbar werden zu lassen?

Keywords: Liturgie Advent Besinnung Licht
TN-Zahl: beliebig
Dauer: ca. 15 Min.
Materialien:

Dunkles Tuch, 1 große Kerze,

pro TeilnehmerIn zwei Teelichter

Ort: Jugendraum oder Meditationsraum
ErstellerIn: Rappl Sebastian
eingereicht von/am:  Rappl Sebastian / Oktober 2008

 

Ablauf Inhalte/Stichworte Material
Einstieg

Advent ist große Lichterzeit. Eigentlich sehr finster, mit verschiedenen Lichtquell wollen wir uns über

die kurzen Tage, die dunkelste Jahreszeit hinweg helfen. Richtung Weihnachten wird's heller, am

Adventkrnz brennen mehr Kerzen und der Christbaum strahlt vor Licht.

 

Wenn wir Menschen uns in finsteren Zeiten befinde, im Dunkeln tappen, kann Gott uns als Lichtquelle

dienen und unsere finstere Zeit erhellen.

 

Manchmal leben wir einfach so vor uns hin und sind uns nicht bewusst, wo Gott in unserem Leben als

Lichtquelle spürbar ist.

Raumgestaltung

mit Tuch und

Kerze

Hauptteil

Ich lade euch ein, zu überlegen, in welchen Situationen, bei welchen Gelegenheiten Gott für euch als

Lichtquelle spürbar ist.

Als Zeichen dafür hat jeder ein kleines Teelicht (Symbol für uns selber), das wir an der großen Kerze

Gottes entzünden können.

Beim Entzünden kann jeder ein Beispiel für eine Lichtquelle nennen.

 

Nicht nur Gott kann Licht spenden, aauch wir selbst können für andere die Welt heller machen, andere

entfachen.

 

Wieder lade ich ein zum Nachdenken, wo wir Gelegenheit haben, als Lichtquelle im Leben anderer 

spürbar zu werden und so das Licht Gottes ein Stück weiter zu tragen. Wenn dir einige Beispiele

einfallen, kannst du als Zeichen dafür die kleine Kerze an deiner entzünden und dein Licht-Sein mit

uns teilen.

Teelichter
Abschluss

Lichtsegen

 

Ich nehme das Licht in mich hinein

Ich lasse das Licht in mir leuchten

In meinem Kopf

In meinem Herzen

In meinem Bauch

In allen meinen Gliedern

Ich trage das Licht in die Welt hinaus

Dass es dir leuchtet

 

 

 

26.09.2012

Katholische Jugend OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610 - 3311
Telefax:+43 732 7610 - 3779
kj@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: