Friday 3. July 2020

Menschlichkeit ohne Grenzen

Diesen thematischen Schwerpunkt hat das Mauthausen Komitee für die diesjährigen Gedenk- und Befreiungsfeiern gewählt.

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation ist eine Durchführung der Internationalen Befreiungsfeier Mauthausen in gewohnter Form leider nicht möglich. Daher veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich eine virtuelle Befreiungsfeier am Sonntag, den 10. Mai 2020 von 11.00 bis 12.00 Uhr. Bestandteile werden unter anderem ZeitzeugInnen-Statements, Videobeiträge und Musik sein.

Die virtuelle Befreiungsfeier wird auf ORF III übertragen und auf www.mkoe.at ersichtlich sein.

Zusätzlich wird die Internationale Befreiungsfeier von 26. April bis 20. Mai 2020 von virtuellen Gedenkwochen umrahmt.

 

Vielen Jugendorganisationen ist eine aktive Gedenkkultur sehr wichtig, daher wird es auch eine virtuelle Jugendgedenkfeier geben. Vor der Internationalen Befreiungsfeier findet am Sonntag, den 10. Mai 2020 von 9:00 bis 10:30 Uhr diese virtuelle Jugendgedenkfeier statt. Lisa Infanger, ehrenamtliche Vorsitzende der kj oö, wird auch einen Redebeitrag gestalten!

Die Jugendgedenkfeier wird live auf den Kanälen der veranstaltenden Organisationen übertragen.

Nähere Infos siehe:

https://www.facebook.com/events/2245487555746287/

 

 

Gedenk- und Befreiungsfeier Mauthausen Anlässlich der 74. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen fand die Gedenk- und Befreiungsfeier zum Thema 'Niemals Nummer. Immer Mensch' statt. Mehr als 9.000 Menschen nahmen daran teil.Jugendorganisationen

Befreiungsfeier Mauthausen 2019, Foto: Samuel Haijes

 

Statement der kj oö für die virtuellen Gedenkwochen 2020

Oftmals werden wir gefragt, warum Gedenkarbeit und eine aktive Erinnerungskultur noch immer wichtig sind und warum die kj oö unter anderem an der Befreiungsfeier teilnimmt. 

Für die virtuelle Gedenkwoche haben wir diesbezüglich folgendes Statement formuliert:

 

Warum wir als Katholische Jugend OÖ an der Internationalen Befreiungsfeier teilnehmen und seit Jahren den Jugendgedenkmarsch mitorganisieren?

 

Gelebte Menschlichkeit und Nächstenliebe stehen im Zentrum unseres christlichen Selbstverständnisses. Als Jugendorganisation wollen wir insbesondere auch junge Menschen zu einem verantwortungsvollen, sozialen und politischen Einsatz ermutigen.

Um in der Gegenwart couragiert handeln zu können, braucht es die aktive Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. Dazu gehört für uns auch das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus.

Wann immer Menschen aufgrund ihrer persönlichen Merkmale diskriminiert werden, sei es wegen ihrer Religion, ihrer Hautfarbe, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer politischen Gesinnung, immer dann erfordert es mutige Menschen, die hinhören, hinsehen und ihre Stimme erheben. Für eine bessere Welt braucht es Menschlichkeit ohne Grenzen. Damit sich die Gräuel des Nationalsozialismus nie mehr wiederholen können. Hier. Jetzt. Immer. Überall. 

 

Gedenk- und Befreiungsfeier Mauthausen Anlässlich der 74. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen fand die Gedenk- und Befreiungsfeier zum Thema 'Niemals Nummer. Immer Mensch' statt. Mehr als 9.000 Menschen nahmen daran teil.Feier am Appellplatz

Befreiungsfeier 2019; Foto: Samuel Haijes

 

 

Methoden und weiterführende Ideen

kj cloud.book "Gedenken und Erinnern"

2016 wurde ein tolles kj cloud.book zum Thema "Gedenken - Erinnern" gestaltet. Diese Ausgabe beinhaltet interessante Berichte, einen Ablauf einer Gedenkfeier und einige Methoden, wie die Oral History, werden näher beschrieben

kj cloud.book "gedenken - erinnern"

 

Methode: Menschlichkeit ist für dich...?

Das diesjährige Thema der Gedenkfeier Mauthausen lautet "Menschlichkeit ohne Grenzen". Warum das Mauthausen Komitee diesen thematischen Schwerpunkt gewählt hat, kannst du hier www.mkoe.at - Erklärung des Mauthausen-Komitee nachlesen.

 

Mentimeter

In der Jugendarbeit könnte dieses Thema auch online behandelt werden. Starte zum Beispiel einen Aufruf mit dem altbekannten Mentimenter (https://www.mentimeter.com/mit der Frage "Was bedeutet Menschlichkeit für dich?" Beim Mentimeter werden die häufigsten Antworten hervorgehoben und dadurch sichtbar. Auch eine Fotocollage könnte aufbereitet werden. Zudem könnte der Begriff der Grenzen (was sind Grenzen, wo werden Grenzen sichtbar und wo darf es keine Grenzen geben) besprochen und grafisch gestaltet werden. Diese thematische Herangehensweise kann einen guten und niederschwelligen Einstieg ins Thema Gedenkarbeit und aktive Erinnerungskultur bieten und mit der aktuellen Befreiungsfeier bzw. mit den virtuellen Gedenkwochen in Verbindung gebracht werden. 

 

Aspekte von Menschlichkeit

 

Hintergrundinfos

Auch sehr interessant sind die Kurzvideos bzw. die virtuellen Bildungsangebote der KZ-Gedenkstätte Mauthausen, die vor allem geschichtliche Hintergrundinformationen liefern:

Mauthausen Memorial - Bildungsarbeit

 

 

Wenn du nähere Infos brauchst oder Fragen hast, dann ruf mich an oder schreib mir einfach: 

 

Elisabeth Hainzl

Referentin für den FB Gesellschaftspolitik, kj oö

M +43676 8776 3371

E elisabeth.hainzl@dioezese-linz.at

 

 

 

kj shop
Love Box

Love Box!

Die Love Box ist ein Lese-Rollenspiel für Jugendliche ab 14 Jahren.

15.00 EUR
Katholische Jugend OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610 - 3311
Telefax:+43 732 7610 - 3779
kj@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: